Start

Wenn Ihr monatliches Einkommen über einen längeren Zeitraum trotz Reduzierung Ihres Lebensstandards nicht ausreicht, die Lebenshaltungskosten sowie fällige Raten und Rechnungen zu bezahlen, sind Sie überschuldet. Überschuldung löst Existenzängste aus - Angst vor Gläubigern, Angst vor dem Verlust der Wohnung, Angst vor Stigmatisierung als Versager. Angst macht viele Menschen handlungsunfähig und einige sogar krank.

Gut, dass Sie hier  sind! Auch Ihr persönlicher Kampf gegen rote Zahlen ist nicht aussichtslos, je eher Sie professionelle und seriöse Hilfe in Anspruch nehmen, desto besser. Verschaffen Sie sich einen Überblick über ihre persönliche Situation, orientieren Sie sich dazu über die aufgeführten Online Ratgeber und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.